Karonte paraiso sin fe


    Dann drehen die Basken von BLOODY BROTHERHOOD mit zwei weiteren Tracks auf, deren scharfkantiges Riffing von einem gehörigen Pegel Groove angesteuert wird. Das fiese Death Geknüppel ist rau, räudig und mit dem zweistimmigen, dunkel gutturalen Grunting von Gitarrist und Frontmann Baalzemon Phobos, sowie den Angry Rage Vocals von Gitarrist Nargalu unterlegt. Nach dem ersten auditiven Lebenszeichen, kurz als „Demo 2013“ betitelt und der 2015er „Ritual Of Blood“ Debüt Langrille, hat das Death/Thrash/Grind/Groove Trio aus dem Norden Spaniens lediglich die beiden Tracks „In Tyrant's Land“ und „Thousand Years Of Lies“ für die „Alliance For Death Domination“ Split-EP aufgenommen. Schade eigentlich, denn das Trio fährt schon einen recht derben Style und gerade das dunkle Grollen, der aus Gipuzkoa stammenden Death Metal Allianz kommt richtig gut rüber. Also gar nicht mal so schlecht, was die beiden Bands auf der „Alliance For Death Domination“ EP abliefern, sind es ja auch beides gestandene Death Combos, die nicht erst gestern auf den Plan getreten sind. Die insgesamt fünf Tracks besitzen eine Halbwertszeit von knapp 22 Minuten und sind sicherlich eine gute Gelegenheit, einen kleinen und würdigen Einblick in sein Schaffen zu geben. Die Split-EP bekommt man nur auf 10" Vinyl (45 RPM), welche auf 250 Exemplare limitiert ist und die Tracks auch nochmal auf einem dazugehörigen Datenträger für den heimischen CD-Player bietet.

    Create an Account
    Help
    Customer Service
    Mobile Version
    Affiliate Program

    Death metal veterans, since 1994 smashing your brain. Last copies of their second album. Deluxe 3 panels digipak + 12 pags booklet. Mixture of Death, Thrash and Doom Metal, with influences from bands like Gorefest, Hypocrisy, Paradise Lost, Bolt Thrower, Entombed and the classic sound of thrash and death metal.


    Karonte Paraiso Sin FeKaronte Paraiso Sin FeKaronte Paraiso Sin FeKaronte Paraiso Sin Fe

    iahvo.haroldmilleractorwestbethnyc.us